Folgen Sie uns    
  • Kontaktfreudig?

    Kontaktfreudig?

    Mit uns einen Schritt näher!

  • Mit uns eine Schritt näher

    Scheerer Optik

    weil es für Qualität

    keine Alternative gibt.

  • Scheerer Optik

    Wir sorgen für mehr

    Durchblick, denn wir

    haben ihn bereits.

  • Scheerer Optik

    Erfasst Internet und

    Maschine Ihre Bedürfnisse?


    Wir schon!

  • Scheerer Optik

    Wir suchen:


    Unzufriedene

    Kontaktlinsenträger

    und alle die es nicht

    werden möchten!

Nachtlinsen in Zürich finden – bei Scheerer Optik

Nachtlinsen werden im Fachjargon auch als Orthokeratologie-Linsen oder Ortho-K-Linsen bezeichnet. Dabei handelt es sich um Speziallinsen, mithilfe derer bestimmte Sehschwächen durch ein Tragen der Linsen in der Nacht beseitigt werden können. Die Wirkung der Linsen basiert auf der temporären Korrektur von Kurzsichtigkeiten und Hornhautverkrümmungen durch den Aufbau eines leichten Drucks auf die Hornhaut des Auges.

Der Linsenträger kann nach dem Tragen der Ortho-K-Linsen tagsüber auf Brille oder Kontaktlinsen verzichten, wobei die Wirkung der harten Linsen durch ein regelmässiges Tragen aufrechterhalten werden muss. Die positive Wirkung der Orthokeratologie setzt bereits nach rund einer Woche nächtlichem Tragen ein. Wenn Sie auf der Suche nach Nachtlinsen in Zürich sind, heissen wir Sie gerne in unserem Fachgeschäft bei Scheerer Optik willkommen.

Technische Details zur Wirkung der Nachtlinsen

Das Design der Nachtlinsen ist darauf ausgerichtet, eine vorübergehende und reversible Reduktion der Kurzsichtigkeit bis zu einem Wert von etwa -6.0 Dioptrien und des Astigmatismus bis zu einem Wert von -1.0 Dioptrien zu erreichen. Das Geheimnis dieser temporären Sehhilfe liegt in der vorübergehenden Veränderung der elastischen Cornea, der Hornhaut des Auges. Die Cornea hat entscheidenden Einfluss auf die Lichtbrechung im Auge und damit auch auf die Sehkraft.

Ortho-K-Linsen liegen weich auf der Cornea auf und werden von dieser durch einen dünnen Tränenfilm getrennt. Die bei diesem Vorgang entstehenden hydrostatischen Kräfte üben in der Mitte eine leichte Druckkraft und in der Peripherie eine leichte Zugkraft auf die Hornhaut aus. Durch diese Vorgehensweise gelingt es, die Form der Hornhaut zu verändern und Kurzsichtigkeit vorübergehend zu korrigieren.

Die harten Speziallinsen werden üblicherweise jede Nacht getragen, wobei in einigen Fällen auch ein Tragen der Nachtlinsen in jeder zweiten Nacht ausreichend ist. Grundsätzlich eignet sich die Anwendung der Orthokeratologie bei folgenden Voraussetzungen:

  • Kurzsichtigkeit mit bis zu -6.0 Dioptrien oder Astigmatismus bis -1.0 Dioptrien
  • Verträglichkeitsproblemen bei anderen Kontaktlinsen
  • Verzicht auf andere optische Hilfsmittel ist unerwünscht

Nachtlinsen sind höchst sauerstoffdurchlässig. Zusätzlich zum positiven Effekt auf die Kurzsichtigkeit eignen sich Nachtlinsen hervorragend für alle, die sich bei der Arbeit oder beim Sport mit Linsen oder Brille eingeschränkt fühlen. Weitere Vorteile: keine trockenen Augen am Computer, kein Staub unter den Linsen, keine Probleme bei Heuschnupfen. Die Alterssichtigkeit bei Kurzsichtigen kann mit diesen Linsen ebenfalls auskorrigiert werden.

Durch das spezielle optische Bild auf der Netzhaut werden keine Reize mehr ausgeübt, die eine Zunahme der Kurzsichtigkeit zur Folge haben. Langfristig ist damit auch das erhöhte Risiko für Netzhauterkrankungen gemindert.

Siehe auch unsere Rubrik Myopiekontrolle.

Ihr Spezialist für Orthokeratologie in Zürich – Scheerer Optik

Wenn Sie auf der Suche nach Nachtlinsen in Zürich sind, beraten wir Sie bei Scheerer Optik gerne ausführlich zu den Möglichkeiten und Kosten der Orthokeratologie. Wir beschäftigen uns bereits seit vielen Jahren mit Nachtlinsen und kennen die Vor- und Nachteile der Speziallinsen. Wir klären über Risiken und Nebenwirkungen auf, können fundiert Ihre Eignung für Nachtlinsen beurteilen und erklären Ihnen Schritt für Schritt die Verhaltensregeln beim Tragen von Nachtlinsen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Zürich.

Tages Anzeiger Artikel vom 21.3.18

Franziska Scheerer - Gubler Kontaktlinsen - Spezialistin

Seit 15 Jahren versorgt Frau Scheerer einen Teil ihrer Kundschaft mit Nacht-Kontaktlinsen. Stets interessiert an innovativen Themen, stieg sie fast gleichzeitig mit der Einführung von Nacht-Kontaktlinsen in den Schweizer Markt ein. Ihre persönlich gesammelten Erfahrungen sind spannend und für die Zukunft vielversprechend. Die Er-gebnisse und die zufriedenen Träger überzeugten sie, vermehrt auf dieses System umzusteigen.

Die Zielgruppe für Nacht-Kontaktlinsen muss sorgfältig aufgeklärt und anschliessend genauestens instruiert werden. Ein hygienischer Umgang mit Kontaktlinsen ist nur eine Voraussetzung für eine anhaltende Zufriedenheit auf Seite des Kunden und der Anpasserin. Über die Jahre stellte sie fest, dass 90% ihrer ausgerüsteten Nacht-Kontaktlinsenträger keine Steigerung der Kurzsichtigkeit erfuhren. An Weiterbildungen im In- und Ausland wurde die Wahrnehmung ihrer Arbeit im eigenen Geschäft durch neue fachliche Studien bestärkt. Sie ist überzeugt, dass das Tragen von Nachtlinsen, auch Ortho-K genannt, eine wirksame Methode ist, um die Kurzsichtigkeit im Griff zu halten.

Bei Jugendlichen und Kindern empfiehlt Frau Scheerer einen vorgängigen Besuch beim Augenarzt. Ein optimaler Einstieg liegt zwischen -2.00 und -3.50 Dioptrien. Stärkere Kurzsichtigkeiten können immer noch mit Ortho-K ausgerüstet werden, doch scheint das vernünftige Limit um -5.00 dpt. zu sein. Zusätzlich zum positiven Effekt der Myopie-Kontrolle eignen sich Nachtlinsen hervorragend für alle, die sich bei der Arbeit oder beim Sport mit Linsen oder Brille eingeschränkt fühlen. Weitere Vorteile: keine trockenen Augen am Computer, kein Staub unter den Linsen, keine Probleme bei Heuschnupfen. Auch die Alterssichtigkeit lässt sich mit Ortho-K auskorrigieren. Mit Hilfe verschiedener Verfahren ist es heute möglich, die Progression der Kurzsichtigkeit kontrolliert zu verlangsamen oder ganz zu stoppen. Weitere Fragen werden auf der Homepage www.scheereroptik.ch unter der Rubrik Kontaktlinsen erläutert. Frau Scheerer verfügt über 30 Jahre Erfahrung mit Kontaktlinsen. Welche Variante bei wem die Richtige ist, erfahren Sie bei einem unverbindlichen Informationsgespräch in ihrem eigenen Geschäft. Eine Terminvereinbarung ist jedoch unumgänglich, da gewisse Messungen getätigt werden müssen, um eine verlässliche Beratung durchführen zu können.

Scheerer Optik, Bahnhofplatz 9, 8001 Zürich, Tel. 044 211 82 22, info@scheereroptik.ch

Scheerer_Gubler

Scheereroptik Bewertungen auf Google